ADO NOTEBOOK SERVICE - 7 mal in Deutschland!


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Geltungsbereich

Für alle Reparaturen, Dienstleistungen und Lieferungen der Firma

ADO NOTEBOOK SERVICE
Alexander Dorenskij
Friedberger Landstraße 115
D-60318 Frankfurt am Main


Tel.: 069/59 99 42 90
Fax: 069/59 99 42 80
E-Mail: info@notebookswelt.de

gelten die nachfolgend aufgeführten Geschäftsbedingungen für Verbraucher und Unternehmer. Anderen Bedingungen von Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Vertragsschluss

Ein Reparaturvertrag kommt erst durch eine Auftragsbestätigung von ADO NOTEBOOK SERVICE zustande. Diese erhält der Kunde schriftlich oder per E-Mail. Der Kunde verpflichtet sich ADO NOTEBOOK SERVICE eine gültige Anschrift sowie eine gültige E-Mail Adresse mitzuteilen, sowie den Erhalt und die Kenntnisnahme der von ADO NOTEBOOK SERVICE verschickten E-Mails zu gewährleisten.


Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise verstehen sich rein brutto, einschließlich der aktuell gültigen Mehrwertsteuer und zuzüglich Porto- und Versandkosten.
Die Kosten für Porto und Versand sind vom Kunden zu tragen und werden mit mindestens 11,90 Euro für Lieferungen innerhalb Deutschlands berechnet. Für Lieferungen ins Ausland berechnen wir ab 25,00 Euro für Porto und Versand. Alle Leistungen werden nach der bei Vertragsabschluß gültigen Preisliste abgerechnet. Die Zahlung erfolgt durch Vorkasse per Überweisung auf das Konto von ADO NOTEBOOK SERVICE.
Zu Aufrechnungen ist der Kunde nur dann berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von
ADO NOTEBOOK SERVICE anerkannt ist. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde in Anspruch nehmen, wenn es sich um Forderungen
aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

 

Kostenvoranschläge und Reparatur

Nach Eingang des defekten Gerätes erstellen wir nach ausführlicher Prüfung einen Kostenvoranschlag. Dieser ist für den Kunden kostenlos. Nach Bestätigung des Kostenvoranschlages durch den Kunden wird die Reparatur ausgeführt. Wird die Reparatur durch den Kunden nicht gewünscht wird das defekte Gerät an den Kunden zurückgeschickt. Die Kosten für Porto und Versand sind vom Kunden zu tragen und werden mit mindestens 11,90 Euro für Lieferungen innerhalb Deutschlands berechnet. Für Lieferungen ins Ausland berechnen wir ab 25,00 Euro für Porto und Versand.

Treten während einer Reparatur weitere Mängel auf, die nicht vorhersehbar waren, informiert ADO NOTEBOOK SERVICE den Kunden unverzüglich über diese. Mehrkosten die durch einen Mängel entstehen welcher nicht zum Zeitpunkt des Kostenvoranschlages sichtbar oder messbar war, werden dem Kunden nach vorheriger Absprache in Rechnung gestellt. Wünscht der Kunde daraufhin keine Reparatur, so werden ihm die bis dahin entstandenen Kosten für Material und Arbeitszeit berechnet. Aufkleber, oder andere angebrachte Teile werden, wenn dies für eine Reparatur oder einen Kostenvoranschlag erforderlich ist, ersatzlos entfernt.

ADO Notebookservice übernimmt keine Haftung für Schäden die durch Datenverlust entstehen.


Gewährleistung

Auf die von uns ausgeführten Arbeiten und die verwendeten Bauteile gewähren wir eine Garantie von 6 Monaten. Gegenüber Unternehmern wird die Gewährleistung auf ein Jahr für neue Sachen begrenzt und für gebrauchte Sachen ausgeschlossen.

Der Kunde ist verpflichtet, erkennbare Mängel, falsche und defekte Lieferungen unverzüglich nach Erhalt des Gerätes oder der Ware ADO NOTEBOOK SERVICE schriftlich mitzuteilen. Zeigt der Kunde keine Fehler oder Mängel an, so gilt die Reparatur oder die gelieferte Ware als mangelfrei und ordnungsgemäß ausgeführt. Wird ein Mangel nicht rechtzeitig mitgeteilt, so entfällt jede Gewährleistung und die Garantie.

Von Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen sind sämtliche Verschleißteile und Schäden die durch unsachgemäßen Gebrauch, dem Betrieb an falscher Spannung und Stromquellen, durch eigene Eingriffe, durch Blitzschlag und Überspannung oder durch Installation falscher oder schadhafter Programme entstehen.

Bei Entfernung des ADO Garantiesiegels erlischt ebenfalls jede Gewährleistung. Eine Garantie für die Betriebszeit von eingesandten Akkus wird von uns nicht übernommen. Im Falle eines berechtigten Garantieanspruches übernehmen wir die Versandkosten sowie die Kosten für Material und Arbeitszeit.

  

Datensicherung

Der Kunde ist verpflichtet vor der Reparatur für eine ordnungsgemäße Datensicherung zu sorgen. ADO NOTEBOOK SERVICE kann für den Erhalt der Daten trotz ordnungsgemäßen Umgangs keine Gewähr übernehmen.

 

Aufbewahrung

Nach Mitteilung über die Reparaturkosten oder über die Fertigstellung der Reparatur ist der Kunde verpflichtet das Gerät abzuholen oder den Rückversand zu veranlassen. Nach einer entsprechenden Mitteilung gerät der Kunde in Verzug. Die entstehenden Lagerkosten werden nach Verzugseintritt geltend gemacht. Unsere Aufbewahrungspflicht erlischt, sobald die Lagerkosten den Zeitwert des Gerätes abzgl. entstandener Reparaturkosten übersteigen.


Liefer- und Versandbedingungen sowie Gefahrübergang

Die Lieferung der Ware sowie der  reparierten Geräte erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung von Transaktionen, ist ausschließlich die im Reparaturvertrag angegebene Lieferanschrift von ADO NOTEBOOK SERVICE maßgeblich.

Ist die Lieferung an die Adresse des Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Geräte oder Waren nach dem dritten erfolglosen Zustellungsversuch an ADO NOTEBOOK SERVICE zurück, wobei die Kosten für die erfolglose Anlieferung vom Kunden zu tragen sind. Dies gilt nicht, wenn der Kunde die erfolglosen Zustellungsversuche nicht zu vertreten hat. Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Bei Unternehmen geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware am Geschäftssitz von ADO NOTEBOOK SERVICE an eine geeignete Transportperson über. Gegenüber  Unternehmen gelten alle vereinbarten Lieferfristen vorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung in Fällen, in denen ADO NOTEBOOK SERVICE ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu verantworten hat.

 

Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren von ADO NOTEBOOK SERVICE bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum  der Firma ADO NOTEBOOK SERVICE.

 

Haftung

ADO NOTEBOOK SERVICE haftet uneingeschränkt bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei Arglist und Garantieversprechen und wenn die Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, erfolgt.

Im Übrigen haftet  ADO NOTEBOOK SERVICE gleich aus welchem Rechtsgrund wie folgt:

  • Falls ADO NOTEBOOK SERVICE fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht (Kardinalpflicht) verletzt hat, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den vorhersehbaren, typischerweise entstehenden Durchschnittsschaden beschränkt.
  • Hat ADO NOTEBOOK SERVICE fahrlässig eine unwesentliche Vertragspflicht verletzt hat, ist die Ersatzpflicht auf den Auftragswert begrenzt.

 

Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann)

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage
-im Falle eines Kaufvertrags ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
-im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
- im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
-im Falle eines Dienstleistungsvertrags ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Alexander Dorenskij, NOTEBOOKSWELT, Friedberger Landstraße 115, 60318 Frankfurt am Main, e-mail: retoure@notebookswelt.de, Fax: +49(0)69 56994280, Telefon: +49(0)69 56994290) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.notebookswelt.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
− zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
− zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
− zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ende der Widerrufsbelehrung

 


Gerichtsstand und Erfüllungsort

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Erfüllungsort ist der Sitz von ADO NOTEBOOK SERVICE.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von ADO NOTEBOOK SERVICE. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

 

Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll eine angemessene Regelung gelten, die im Rahmen der gesetzlich zulässigen Möglichkeiten der unwirksamen Klausel am nächsten kommt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma ADO NOTEBOOK SERVICE

Stand: 13.Juni  20014

TOP - nach oben
ADO NOTEBOOK SERVICE
Friedberger Landstraße 115 | 60318 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69/56 99 42 90
Fax: +49 (0)69/56 99 42 80
E-Mail: info@notebookswelt.de
 
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo.-Fr.: 10:00-14:00 Uhr und 15:00-19:00 Uhr | Sa.: 10:00-15:00 Uhr